Zur Artikelübersicht

Zurück zur Startseite

 

Zeichen erworbener und hereditärer Syphilis*


Gumma

Gumma, das durch seine Lokalisation tuberkulöse Drüsengeschwülste vortäuscht. Rasche Heilung durch spezifische Behandlung.

Gumma, hereditäre

Gumma infolge von hereditärer Syphilis, das durch seine Lokalisation skrofulöse Drüsengeschwulst vortäuscht. Rasche Heilung durch spezifische Behandlung

Der kleine hereditär-syphilitische "Greis"

Olympische Stirn

Olympische Stirn

Stirn in Kielform

Stirn in Kielform

Durch hereditäre Syphilis bedingte Form des Schädels

Durch hereditäre Syphilis bedingte Form des Schädels

Occipitalhöcker (her. syphilitisch bedingt)

Occipitalhöcker (her. syphilitisch bedingt)

Hydrocephalus

Hydrocephalus (Kopfumfang 120 cm)

Stumpfnase

Stumpfnase

Eingesunkensein des oberen Nasengerüstes (erworbene Mißbildung)

Hierzu im Vergleich:

Eingesunkensein des oberen Nasengerüstes (angeborene Mißbildung)

Brillennase

Brillennase (erworbene Mißbildung)

Das runde Ohr

Das runde Ohr

Das sogenannte Hörnchenohr

Das sogenannte "Hörnchenohr"

Atrophie der Kauhöcker der Eckzähne

Der "blattförmige" Zahn. Atrophie der Kauhöcker an den Eckzähnen.

Multiple Zahndystrophien. Gewürznelkenzahn. An den oberen Schneidezähnen halbmondförmige Ausschnitte. An der oberen Eckzähnen Atrophie der Kauhöcker.

Gewürznelkenzahn

Der Hutchinsonsche halbmondförmige Ausschnitt.

Hutchinsonscher Zahn zu einer Zeit, wo der Ausschnitt entsteht.

Abgenutzer Hutchinsonscher Zahn

Angeborenes Fehlen der 4 unteren Schneidezähne

Die Risse sind zum Teil vernarbt, an ihrer Stelle bestehen mehr oder weniger vertiefte Narben, die vollständig ihre Form, ihren Sitz, ihre Richtung wiedergeben.

"Fourniersche Narbe", peribuccale Narben, die nur noch Spuren der Erkrankungen zeigen, wie sie in den beiden vorhergehenden Abbildungen bestanden.

Adhärente Knochennarben, herrührend von alter Knocheneiterung, Ostitis gummosa oder Caries syphilitica.

Das Marfan-Syndrom**


Quellen:

* Alfred Fournier; Vorlesungen über die Syphilis hereditaria tarda; Leipzig, 1894

* Edmund Fournier; Beiträge zu Diagnostik der Syphilis hereditaria tarda; Lepzig, 1908

** Archiv für Augenheilkunde, 1931, Band 104, 1931, S. 16; Verlag Bergmann, München

Zur Artikelübersicht

Zurück zur Startseite